Unser Winterprogramm 2018/2019


Liebe Outdoor-Club Mitglieder,

 

damit ihr euren Winter verplanen könnt haben wir für euch ein „Winter-Basis-Programm“ zusammengestellt.

 

Darüber hinaus möchten wir wieder mit euch spontan, je nach Schneelage und Wetter, Zeit in den Bergen oder vor der Haustür beim Langlaufen, Skitouren, Freeriden etc. verbringen. Informationen hierzu erhaltet ihr kurzfristig per mail.

 


Neu ist unsere Schneeschuhwanderung 

Bei hoffentlich ausreichender Schneelage wollen wir eine Schneeschuhwanderung durch den mystischen Steinwald mit anschließender Einkehr unternehmen.

Termin: 06. Januar 2019

 


Letztes Jahr ein Erfolg - dieses Jahr wieder im Programm: 

Unser Wintersportwochenende    Ausgebucht!

Wir wollen mit euch und euren Familienmitgliedern ein unkompliziertes Wochenende im Schnee verbringen. Jeder macht was gefällt: Winterspaziergang, Schneeschuhtour, Langlaufen, Alpinskifahren oder eine Skitour.  

Vereinsmaterial zum Ausleihen wie Schneeschuhe, Skitourenausrüstung, Sicherheitsausrüstung bringen wir bei Bedarf gerne mit. Bitte einfach bei der Anmeldung mit angeben. Wir beziehen wieder das gleiche urige Bauernhaus wie letztes Jahr in der Wildschönau.

Termin: 01. - 03. Februar 2019 geänderter Termin!

 


Neu im Programm:

Unsere Skiwoche in Frankreich           Achtung: Anmeldeschluß 10. Januar 2019!

Nach mehrjähriger Abstinenz wollen wir wieder das Skifahren in den grandiosen Skigebieten in Frankreich aufleben lassen.

Vorgesehen hierfür haben wir das weltbekannte Skigebiet Espace Killy, mit den Orten Val d`Isere und Lac de Tignes. Standort wird die moderne Skistation Tignes sein. Diese hochalpine Skistation ist durch ihren rein sportlichen Charakter bestimmt. Bei 300 km präparierten Abfahrten und 100 Liftanlagen mit einer Förderkapazität von 145 000 Personen pro Stunde gibt es kaum Wartezeiten. Aufgrund des riesigen Gebietes gibt es genügend Freiräume für unsere Tiefschneeabenteuer. Auch Anfänger finden hier bestimmt zahlreiche Möglichkeiten für die ersten Schwünge im Tiefschnee, vor allem wenn sie unter fachkundiger Anleitung dementsprechende Tipps und Hinweise bekommen.

Termin: 23. - 30. März 2019

 

Kosten inkl.Unterkunft in großräumigen Studios, Skipass, Fahrt und Guiding 890,-€

 


Unser Ausbildungs-Programm

 

Saisoneröffnung im Stubaital           Ausgebucht!

Wir beginnen unsere Skisaison mit dem Einfahren auf und abseits der Piste im Stubaital. Ihr macht euch wieder mit dem Material vertraut und wir geben euch Tipps, wie ihr eure Skitechnik nach neuester Lehrmeinung verbessern könnt.

Termin: 7. - 9. Dezember 2018


Schulungsgebühr für 2 Tage 70,-€


 

Tiefschneekurse 

Was macht mehr Spaß als abseits der Pisten, in unverspurtem Gelände, seine Spuren zu hinterlassen?

Damit dies kraftschonend gelingt, möchten wir euch die entsprechende Technik zeigen.

Unser Quartier wird dort sein, wo der beste Schnee zu erwarten ist.

Termine:

18. - 20. Januar 2019 Achtung Terminverschiebung auf 25. - 27.01.2019 aufgrund des extrem vielen Neuschnees in den Alpen und der dadurch hohen Lawinengefahr!

15. - 17. Februar 2019 geänderter Termin!

 

Schulungsgebühr für 2 Tage 70,-€

 


Skating-Kurs in Leutasch oder Tannheimer Tal  Abgesagt!

Inzwischen schon fast ein Klassiker – Skating-Kurs für Fortgeschrittene mit Ralph Zimmermann.

Wer Interesse hat bitte sehr frühzeitig melden, da die Teilnehmerzahl auf acht Personen begrenzt ist.

Termin: 25. - 27. Januar 2019

 

Schulungsgebühr für 2 Tage 50,- €

 


Skitourenwochenende im Allgäu    Ausgebucht!

Bei diesem Skitourenwochenende möchten wir euch die Allgäuer Alpen näher bringen. Hier zeichnen sich die Skitouren nicht durch ihre Länge und ihre Ausgesetztheit aus, sondern es steht vielmehr auch das Naturerlebnis und der Genuss im Vordergrund. Die Skitouren liegen meist in bewaldeten Gebieten, die Topografie ist eher abgerundet und nicht so schroff wie in reinen Felsregionen.

 

Als Beispiel für unsere Skitouren möchten wir hier die Gündlespitze (2.092 m) nennen. Diese liegt im hinteren Kleinwalsertal. Die Skitour weist hier einen Höhenunterschied von 850 Höhenmetern auf und ist als mittelschwere Tour anzusehen. Des Weiteren können wir auch das Riedberger Horn angehen oder das Steinmandl mit seinen knapp 2.000 m Höhe. Auch hier ist ein Höhenunterschied in beiden Fällen von ca. 700 Höhenmetern zu bewältigen. Beide Vorschläge sind eher als leichte Skitouren einzustufen. Unser Quartier werden wir am Eingang zum Kleinwalsertal nehmen oder in Obermaiselstein.

 

Neben unseren Skitouren sollten wir auch das gute Allgäuer Essen nicht zu kurz kommen lassen.

Die ausgewählten Touren eignen sich für Könner, Genießer und auch Einsteiger in das Skitourenwesen. 

Termin: 22. - 24. Februar 2019

 

Führungsgebühr für 2 Tage 65,- €

 


DER Klassiker in Ischgl             Ausgebucht!

Viel brauchen wir zu diesem Klassiker nicht zu sagen, die großzügigen Tiefschneehänge, lohnenswerte Kurzaufstiege und interessante Skirouten weit weg vom Pistengedränge sind allseits bekannt und beliebt. Es gibt nur noch einige wenige Restplätze sowohl für den Variantenkurs als auch die Übernachtung im Hotel Höllroah in Kappl.

Termin: 05. - 09. März 2019

 

Führungsgebühr: 160,-€ (für 4 Tage Variantenskifahren mit Guide)

 


Unser Höhepunkt zum Saisonabschluß – 3 Tage Skihochtour

Die „Königsdisziplin“ im Winter sind sicher Skihochtouren! Auch hohe, vergletscherte Gipfel kann man im Spät-Winter besteigen. Und der große Vorteil zum Sommer: wir können dann einfach ganz elegant ins Tal abfahren und müssen nicht laufen!

Den am besten geeigneten Veranstaltungsort geben wir nach entsprechender Schneelage und Lawinensituation rechtzeitig bekannt. Den Schwierigkeitsgrad der Tour stimmen wir mit den Teilnehmern ab.

Hier bietet sich dann eventuell auch eine bewirtschaftete oder unbewirtschaftete Alpenvereinshütte als Stützpunkt für unsere Touren an.

Für diese Veranstaltung benötigt ihr Gletscherausrüstung: Pickel, Steigeisen, Klettergurt. Diese Ausrüstungsgegenstände können wir für euch auf Anfrage organisieren.

Termin: 04. - 07. April 2019

 

Führungsgebühr 130,- €

 


 

Falls ihr noch Sicherheitsausrüstung (LVS-Gerät, Sonde, Schaufel) benötigt, könnt ihr diese beim Verein kostenfrei ausleihen. Bitte bei der Anmeldung mit angeben.

 


Wer sich zu einem unserer Termine anmelden möchte nutzt einfach das Formular unter dem Reiter Anmeldung. 

Bitte im Feld Nachricht den Kurs und das Datum angeben. Eure Anmeldungen werden dann an die entsprechenden Kursleiter weitergeleitet.


Die Anmeldungen werden mit Überweisung der angegebenen Schulungsgebühr auf das Vereinskonto des Outdoor-Club Weiden e.V. gültig:


IBAN: DE98 7535 0000 0011 0921 86
BIC: BYLADEM1WEN
Sparkasse Oberpfalz Nord


Die Teilnahme an Kursen und Veranstaltungen des Outdoor-Club Weiden e. V. setzt eine Mitgliedschaft im Verein voraus!




Tragen eines Skihelmes


Die aktuelle Rechtsprechung hat hier bereits eindeutig Stellung bezogen. Wie ihr sicher alle erfahren habt, trifft mittlerweile jeden Skifahrer, welcher ohne Skihelm unterwegs ist, eine gewisse Mitschuld (§254 BGB), auch wenn ein Unfall von Dritten verursacht wurde. Der Outdoor-Club-Weiden e.V. hat sich deshalb entschlossen, für seine Unternehmungen im alpinen Bereich, bei Skitouren und bei Freeride-Unternehmungen für die Teilnehmer, bei der Abfahrt, eine Helmpflicht festzulegen. Dies geschieht im Interesse aller Beteiligten.


Outdoor-Club Weiden e. V.
anja@outdoor-club-weiden.de